Tag Archives: Hamburg

Museumscheck Hamburg: Das Hamburg Museum und Social Media

Es ist 2014 und Zeit für etwas Neues hier auf dem Blog. Hamburg hat viele Museen, das Angebot ist überwältigend für jeden Kulturfan. Da ich jetzt seit knapp einem Jahr hier wohne möchte ich nun in Zukunft eine kleine Serie starten. Ich nehme (kurz und knapp) Hamburgs Museen und Ausstellungshäuser  und die Lupe. Der Fokus […]

Meet, Tweet & Greet! eCulture Dialogue, Social Media Week Hamburg, #BVT2014, stARTcamp Münster, uvm.

Auf los geht’s los. Der erste Monat des neuen Jahres hat kaum begonnen und schon starten wieder vielerorts die Tagungen, Konferenz und Camps rund um Internet, Kultur und Social Media. Da simma dabei! Das habe ich mir vor allem vorgenommen, als Silvester die ersten Raketen in die Luft gingen und die Knallfrösche am Boden das […]

„Museum der Zukunft“: SummerTalk mit Wera Wecker, Freilichtmuseum am Kiekeberg Hamburg

Vor ein paar Tagen „reanimierte“ ich die SummerTalk-Reise zum „Museum der Zukunft“ hier auf den Blog. Ich freue mich über einen weiteren Interviewgast aus dem hohen Norden: Wera Wecker. Auch ihr stellte ich meine 10 Fragen, auf die ich gerne 10 subjektiv-objektive Antworten haben möchte. Los geht’s. SH: Liebe Wera, erst einmal vielen Dank für’s […]

“Museum der Zukunft”: SummerTalk mit Matthias Schönebäumer, Deichtorhallen

Schlag auf Schlag geht es weiter mit dem SummerTalk hier auf dem Blog. Zugegebenermaßen ist es beim Blick aus dem Fenster nicht besonders sommerlich. Besonders hier in Hamburg nicht. Warum dann nicht die Chance nutzen und eine Runde über das „Museum der Zukunft“ plaudern. Und so darf ich heute das erste Interview mit einem Gesprächspartner […]

Rotation Curation @WeAreHH: Eine Woche Botschafter für die neue Heimat Hamburg

Vor einigen Wochen entschloss ich mich, bei www.wearehamburg.de mal anzuklopfen, ob noch eine Woche bei dem Rotation Curation-Botschafter-Aktion für Hamburg frei ist. Ich wollte gerne eine Woche via Twitter etwas aus meiner neuen Heimat erzählen. In Bild und Text, in 140 Zeichen und nicht unter meinem regulären Twitter-Namen, sondern allein für das Projekt. Erfreulicherweise hat es geklappt. Vor 2 […]